Warum das Thema Atlantis?

Wenn man aus einer Stadt wie Hamburg kommt, ist ein maritimer Bezug nahe liegend. Die „einfache“ Dekoration einer Wasserbahn mit lieblos dahingestellten Holzfässern und Fischernetzen kommt heutzutage allerdings nicht mehr infrage. Der deutsche Festplatzbesucher möchte in den heutigen Zeiten Abwechselung vom Alltag. Eine opulente, phantasievolle Gestaltung eines Geschäftes spielt dabei eine große Rolle.

Da niemand genau weiß, ob es Atlantis wirklich gab und – wenn ja - wo es wirklich war, bietet es die ideale Möglichkeit, seine Phantasien voll auszuleben. Der Bezug zu Wasser liegt klar auf der Hand. Der Mythos Atlantis wird 2006 neu geboren.

> zurück >

powered by Beepworld